Europäische Akademie für Umweltmedizin e. V.

Klinische Umweltmedizin

Die Umweltmedizin ist eine Disziplin, die sich mit dem Einfluß von Umweltfaktoren auf die individuellen Gesundheitsrisiken und das Gemeinwohl beschäftigt. Die klinische Umweltmedizin umfaßt die medizinische Betreuung von Personen mit gesundheitlichen Beschwerden und medizinischen Befunden, die auf Umweltfaktoren zurückgeführt werden können. Mehr zur klinischen Umweltmedizin ...

8.-9. Mai 2015 in Frankenthal

Themen

Oraler Galvanismus, Kieferorthopädie und ihre Folgen, Darm als Zielorgan zahnärztlicher Werkstoffe, Toxikologie von Kunststoffen

Referenten

Unter anderen: Prof. Wolhelm Niedermeier (Köln), Prof. Ralf Radlanski (Berlin), Dr. Kurt Müller (Kempten), Dr. Harold Eymer (Hamburg), Dr. Astrid Kohl (Berlin), ZA Lutz Höhne (Dirmstein), Dr. Andreas Rüffer (Bad Bocklet), Dr. Mareike Warkentin (Rostock), Dr. Claus Bückendorf (Kiel)

Organisation

Die Jahrestagung wird durchgeführt in Kooperation mit der Europäischen Akademie für Umweltmedizin (EUROPAEM) und dem Deutschen Berufsverband der Umweltmediziner (dbu, Berlin)

Weitere Unterlagen werden ab November 2014 versandt bzw. stehen dann zur Verfügung.

Mehr und laufend aktualisierte Informationen finden sie auf der .

Hinweis

Am 7. Mai 2015 findet im Vorfeld der Jahrestagung die nicht-öffentliche Mitgliederversammlung statt.