Die EUROPAEM EMF Leitlinie 2016 ist in der internationalen Fachzeitschrift Reviews on Environmental Health veröffentlicht und online (Open Access) verfügbar.

Die Originalversion in Englisch finden Sie über den folgenden Link direkt beim Verlag:

Bitte beachten Sie auch das Zusatzmaterial (Supplementary Material), das Sie am Ende der oben verlinkten Seite herunterladen können (ZIP).

Weitere Versionen und Dokumente finden sie direkt hier zum Herunterladen:

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (EUROPAEM_EMF_Guideline_2016_English_Original.pdf)EMF Guideline 2016[PDF, EN][1]523 kB
Diese Datei herunterladen (EUROPAEM_EMF_Guideline_2016_Deutsch_Gesamtfassung_5_Oktober_2017.pdf)EMF Leitlinie 2016 Volltext (2017-10-05)[PDF, DE][2]888 kB
Diese Datei herunterladen (EUROPAEM_EMF_Guideline_2016_Deutsch_ Zusammenfassung.pdf)EMF Leitlinie 2016 Zusammenfassung[PDF, DE][3]111 kB
Diese Datei herunterladen (EUROPAEM_EMF_Guideline_2016_Italiano_8_2_2018.pdf)CEM Linea Guida 2016 (2018-02-08)[PDF, IT][4]2112 kB
Diese Datei herunterladen (EUROPAEM_EMF_Guideline_2016_French.pdf)CEM Lignes Directrices 2016[PDF, FR][5]2754 kB

Hinweis: Die Leitlinie steht mittlerweile in mehreren Sprachen zur Verfügung. Maßgebend ist im Zweifelsfall immer die in der Fachzeitschrift veröffentlichte Originalversion in Englisch.


Hintergrund

Die EUROPAEM EMF Leitlinie 2016 wurde von der EUROPAEM EMF - WORKING GROUP erstellt und vom EUROPAEM Vorstand am 9. August 2016 angenommen. Die EUROPAEM EMF Leitlinie 2016 repräsentiert den aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaften.

Ziel und Kerninhalt der EUROPAEM EMF Leitlinie 2016

Konzepte für die Diagnose und Behandlung von EMF-bedingten Gesundheitsproblemen zur Verbesserung / Wiederherstellung individueller gesundheitlicher Folgen und Strategien für die Prävention.

Zielgruppe der EUROPAEM EMF Leitlinie 2016

Ärzte aller Fachrichtungen und Zahnärzte, Gesundheitsbehörden, Gesundheitsverwaltungen und Sachbearbeiter.