Europäische Akademie für Umweltmedizin e. V.

Klinische Umweltmedizin

Die Umweltmedizin ist eine Disziplin, die sich mit dem Einfluß von Umweltfaktoren auf die individuellen Gesundheitsrisiken und das Gemeinwohl beschäftigt. Die klinische Umweltmedizin umfaßt die medizinische Betreuung von Personen mit gesundheitlichen Beschwerden und medizinischen Befunden, die auf Umweltfaktoren zurückgeführt werden können. Mehr zur klinischen Umweltmedizin ...

Ab 1. Juli 2018 sollen Zahnärzte Amalgam bei Kindern sowie schwangeren und stillenden Frauen nur noch in absoluten Ausnahmen verwenden dürfen. Außerdem soll bis 2020 geprüft werden, ob Zahnärzte ab 2030 ganz darauf verzichten können.

Ein Kommentar von Florian Schulze, Gesellschaft für Schwermetalltoxikologie, Weltverband für Quecksilberfreie Zahnmedizin.

Laden Sie das Dokument direkt hier herunter:

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2017_UMG_EU_Verbot.pdf)Kommentar[PDF, DE][ ]81 kB